24 April 2012

Neue Herausforderung - Jacken braucht der Nachwuchs


Hallo Ihr Lieben,


hier war es etwas ruhig - aber ich war hinter den Kulissen schon fleißig. Neue Bilder gibt es, wenn die Models Lust haben und mal wieder die Sonne scheint. Am Wochenende soll es traumhaft schön werden - das wäre perfekt für ein tolles Shooting.

Bis dahin mache ich mich an das dringende Projekt "Jacken für den Nachwuchs" - alle 3 haben keine Jacken mehr fürs Frühjahr. 

Gabriel liebt seine Collegejacke, aber die fällt bald auseinander. Beatrice flitzt mit der dicken Skijacke durch die Gegend und die Jüngste wächst schneller aus allem heraus als ich schauen kann.

So entstehen hier erst einmal die dringend benötigten Übergangsjacken: Der Junior hat sich eine Schlupfjacke gewünscht, der beschichtete Wachsstoff liegt schon seit dem Herbst hier und wartet auf seinen Einsatz.

Beatrice hätte gerne Jacke oder lieber einen Mantel und den in "schick". Und eine Weste für den Übergang in bunt. Gut, ich sehe, was ich tun kann.

 

Victoria ist da schon anspruchsvoller. Sie hat ihren geliebten Jeansmantel nur sehr unwillig hergegeben - aber er ist ihr einfach viel zu klein geworden. Also muss Ersatz her. Wenn möglich, ein ziemlich ähnlicher gleichwertiger Ersatz. I'll do my very best *schmunzel* Aber Jeans wird es diesmal nicht :o)

 

Und für eine Übergangsjacke aus beschichtetem Stoff hat sie ihre Bestellung auch schon aufgegeben. Hier ebenfalls mit ziemlich klaren Vorstellungen - die soll genauso werden wie ihre jetzige Jacke, die ihr gerade zu klein wird und schon beinahe auseinander fällt. Aus dem Erdbeerstoff und uuuuunbedingt mit Zipfeln. Der Schnitt wird Quintia, der passt wie der berühmte Deckel auf den Topf...

 

Nun, ich bin also erst einmal beschäftigt :o)

Seid lieb gegrüßt, eure Jennifer


Kommentar veröffentlichen