10 Juni 2015

Murmel-Mittwoch: Recycling

Hallo ihr Lieben,

und wieder ist eine Woche um und Zeit für einen Murmel-Mittwoch. Dieses Mal gibt es "nur" ein Recycling-Kleidchen.


Das Kleidchen ist aus einer älteren Ottobre. Aus welcher Ausgabe genau, weiß ich leider nicht mehr. Denn das Kleid habe ich vor 7 Jahren für Victoria genäht :) Und ich habe keine Notizen mehr davon.



Die zarte Baumwolle mit den aufgestickten Blütenranken ist ideal für die heißen Temperaturen, die wir gerade haben.

Allerdings glaube ich ernsthaft, dieses Kleid von damals ist der Grund meiner Abneigung vor dem Raffen von heute :) Dieses süße Minikleidchen in Größe 74 hat einen kompletten Meter Stoff verschlungen!



Durch die große Weite ist dieses Sommerteil natürlich der Traum unserer kleinen Tänzermurmel! Und durch die geknoteten Träger wiederum der Traum jeder nähenden Mutter, denn es wächst sehr lange mit.

Erst ein Kleid, später eine Tunika und zuckersüß auf einer Jeans. Ich weiß garnicht, warum Victoria es nicht so oft anhatte. Aber sie ist nicht so unbedingt ein Kleidchen-Mädchen gewesen. Die Murmel allerdings schon.

Vielleicht kann ich euch das Kleid nächsten Sommer noch einmal zeigen! Und bis dahin genießen wir erst einmal den Sommer, den wir jetzt haben :)

Seid lieb gegrüßt,
eure Jennifer

07 Juni 2015

Häkeldecken im Mai

Hallo ihr Lieben,

neben all den süßen Babyklamotten, die hier im Moment wieder entstehen, wird natürlich auch fleißig weiter gehäkelt.

Die erste Decke ist mittlerweile schon komplett fertig gehäkelt, allerdings muss ich noch Fäden vernähen und mir für den Rand etwas einfallen lassen. Daher gibt es von Decke No 1 im Moment keine neuen Bilder.

Die Decke für Gabriel ist leider auch nur um eine Farbe gewachsen. Es ist mir im Moment einfach zu viel Zählerei. Bei der Chevron-Decke muss ich nicht so viel zählen und es geht im Moment etwas einfacher von der Hand.


So geht es hier "nur" mit der bunten Decke voran. Beim ersten Zeigen vor 2 Monaten hatte ich nur 4 Mustersätze. Ein Satz sind immer 8 Reihen - 4 Farben doppelt. Heute ist der 12. Satz fertig geworden und das dürfte nun ca die Hälfte der Decke sein.


Die Farbtöne der Decke gefallen mir immer noch richtig gut und ich habe sogar eine überraschende Entdeckung gemacht: ich habe einen Layer Cake hier liegen, der exakt die gleichen Farben enthält.

Und wenn ich sage "exakt" - dann meine ich auch exakt! Die Farben entsprechen sich zu 100% - ich glaube, so einen Volltreffer schafft man kaum, wenn man gezielt nach passenden Farben sucht! 

Ich bin so happy ob dieser Entdeckung - so kann ich nämlich auch noch einen passenden Quilt für das neue Zimmer dazu nähen! Das wird so toll und ich kann mir das Zimmer schon richtig gut vorstellen!


Aber erst einmal zurück zur Häkeldecke und diese will ja auch erst noch fertig gemacht werden. Bei aller Freude über die geschafften 50%, ist ja doch noch die zweite Hälfte zu schaffen.....puh!

Gefaltet werden kann sie schon einmal. Das wäre auch beim Arbeiten nötig, denn sie ist schon ziemlich groß und auch wenn ich mich darauf freue, dass meine Kinder diesen Winter alle unter einer tollen Baumwolldecke kuscheln können und sich so richtig einmuckeln, wenn es draußen schneit - so warm ist das leider jetzt und bei 30 Grad im Schatten ist es eigentlich nicht so spaßig, sich so eine schwere Decke auf die Beine zu legen....

Ich bin also gespannt, wie schnell (oder ob) die Decken weiterwachsen in den nächsten 4 Wochen und welchen neuen Zwischenstand ich euch dann zeigen kann.

Bis dahin wird hier der Post zur lieben Bella geschickt und ich schaue im Linktool vorbei, um die lieben Mitstreiterinnen zu besuchen! Und zum ersten Mal auch ein Link bei Häkelliebe.

Seid lieb gegrüßt,
eure Jennifer