06 Februar 2016

Murmel, vom Winde verweht....

Hallo ihr Lieben,

es ist mal wieder Zeit, euch ein paar Murmel-Teilchen zu zeigen. Auf dem Nähtreffen neulich war ich fleißig und nach einem Probeteil konnte ich loslegen.

Genäht habe ich Bethioua Mini Shirts in Größe 86. Ja, die Murmel wächst. Und sie ist so flott, dass sie kaum vor die Kamera zu bekommen ist. Und der eigene Kopf macht das knipsen im Moment nicht gerade einfacher :)




Aber unser kleiner Wirbelwind macht uns täglich so viel Freude, da sieht man gern über die unbändige Energie hinweg, mit der sie mich auf Trab hält.

Es ist kaum zu glauben - am Rosenmontag wird die Murmel schon 2 Jahre alt!



Und sie hat einen eigenen Geschmack. Das linke Shirt mit den Äpfelchen hat sie spontan zum Liebling erklärt. Mir selbst gefällt es, dass ich auch mal ohne Rosa nähen kann, denn ihr stehen blau und türkis oder auch dunkles petrol einfach ganz toll. Und mit der großen Murmel-Persönlichkeit, die sie dabei schon an den Tag legt, kann sie auch kräftiges vertragen ohne darin zu ertrinken.

Und mit diesen Shirts gehe ich mal wieder zu Meitlisache und bei Elle Puls habe ich sie auch verlinkt.

Und weitere Kombinationen sind geplant. Der Schnitt ist so unglaublich schön und lässt sich leicht nähen. Davon dürfen es gerne noch ein paar mehr im Murmelschrank sein!

Seid lieb gegrüßt,
eure Jennifer

29 Januar 2016

Jahresprojekt 2016

Hallo ihr Lieben,

wie schon im letzten Jahr möchte ich auch in 2016 wieder dem Jahresprojekt eine Chance geben ;)

Zusammen mit der lieben Bella von Herzenssüß betreue ich die Facebook-Gruppe zum Projekt und die Motivation dort ist immer noch ungebrochen! So viele wundervolle Decken werden in diesem Jahr entstehen, dass man sich gar nicht satt sehen kann!

Das Motto für dieses Jahr lautet: "Decken - Technik egal". Und so habe ich mich entschlossen, dass ich dieses Jahr gerne stricken möchte. Das Häkeln habe ich letztes Jahr auch gelernt und von den 4 Decken wird eine täglich genutzt und die anderen müssen nur noch den restlichen Feinschliff bekommen... immer noch .... seufz.





Wie ihr sehen könnt: es müssen Fäden vernäht werden! Die Mädchendecken sind dann soweit, dass sie ein Binding bekommen können und schwups, sind sie auch schon fertig. Naja, soweit der Plan :)

Gabriels Decke (links im Bild) ist leider erst zu ca 1/3 gehäkelt. Sie wird mich also noch eine Weile begleiten. Und ich möchte doch zumindest etwas weiter vorankommen, bevor ich ein komplett neues Projekt starte.

Also heißt das große Ziel: erst einmal die Häkeldecken fertig stellen und dann wird gestrickt!

Ich freue mich, wenn ihr auch weiterhin dem Jahresprojekt gewogen bleibt und vielleicht haben ja noch die eine oder andere Mitleserin doch Lust, auch einmal eine Decke zu machen? Egal mit welcher Technik - nähen, häkeln, stricken, sticken - alles ist erlaubt!

Und wer sich gerne anschließen möchte: bei Bella gibt es monatlich einen Link-Tool auf ihrem Blog, es kann sich bei Facebook in der Gruppe gegenseitig motiviert werden und auch über Instagram & Twitter könnt ihr teilnehmen unter den Hashtags #Jahresdecke2016 und #herzensüßeJahresdecke2016

Seid lieb gegrüßt,
eure Jennifer