25 Juli 2006

Ein Geburtstagsgeschenk


Ein lieber Freund hatte Geburtstag und er ist ein leidenschaftlicher Koch - also auf welche Ideen kommt man da? Na klar - eine persönliche Schürze....

Mit einem Burda-Einzelschnitt war schnell die passende Umsetzung für die Idee gefunden - nur wurde der Schnitt ein wenig verlängert, da mir die Schürze sonst zu kurz vorkam. Der Stoff ist ein toller strapazierfähiger Baumwollstoff von Ikea.

Die Schürze war schnell genäht: das Hauptteil am Stück zuschneiden, die oberen Kanten mit schwarzem Schrägband eingefaßt und die Bänder genäht, wobei die unteren als Bindebänder dienen und sowohl hinten als auch vorne gebunden werden können (sie sind lang genug).

Als Clou noch die Stickmaschine ausgepackt und einen "Horst" vorne aufgestickt - in schönem leuchtenden Blau passend zum Karomuster.



Und der Beschenkte hat sich super gefreut, was mich wiederum sehr gefreut hat.
Kommentar veröffentlichen