09 Februar 2007

9. Februar 2007

Hallo,

der heutige Tag steht im Zeichen "zuschneiden" von Stoffen in allen Arten:

  1. die Fleece-Westen für Gabriel werden heute zugeschnitten. Nachdem die RVs endlich da sind, steht der Fertigstellung dann ja nix mehr im Wege :)
  2. Fleecereste habe ich genug, also werde ich ans Zusammenschneiden gehen - schauen, was noch herauszubekommen ist: Mützen, Oberteile, Hosen, Handschuhe, etc. - damit ich endlich mal wieder eine leere Kiste habe und die Stofffitzelchen entsorgen kann, die wirklich zu nix mehr zu gebrauchen sind :)
  3. 3 Fleece-Hängerchen liegen schon eine Weile hier herum und an allen fehlen nur noch die Belege - also auch diese schnell noch zuschneiden, damit diese 3 UFOs bald abgehakt werden können :)
  4. die restlichen 5 Quadrate aus uni beiger Baumwolle für die Patchworkdecke zuschneiden, damit ich da auch weitermachen kann :)
  5. Und wenn ich es noch schaffe: ich habe noch ettliche Fleece-Stoffe, die zu Puppensachen verarbeitet werden sollen - auch diese möchte ich komplett "zerschneiden", damit ich weiß, was ich alles da noch herausbekomme und dann kann ich stecken und nähen, sobald ich dazu komme - und ich hätte wieder ein halbes Regal leergeschaufelt und einen Vorrat an Puppensachen für die diesjährige Weihnachtssaison geschafft :)
Victoria hat anscheinend etwas gegen das Rattern von Näh- und Stickmaschine, also kann ich nur abends oder am Wochenende nähen. Da sie aber ansonsten so niedlich und friedlich schläft, kann ich diese Zeit zum Zuschneiden, Schnitte kopieren und Zusammenstecken nutzen - und dann eben nähen, wenn Papi nach ihr schaut.........

Nebenbei war ich heute noch bei Betty Barclay in Nußloch zum halbjährigen Stoffekauf. Und ich habe ein paar schöne Schnäppchen machen können - diesmal gibt es Oberteile und ein Kleid für Mama, denn auch ich möchte mal wieder meine Sommergarderobe ein wenig "aufstocken". Und tolle Bänder gab es mal wieder, da habe ich für die Mädchen auch nicht wiederstehen können. Und einen schönen Stretchgabardine in bonbon-frühlingshaften Streifen für süße Sommerklamöttchen....



Hier das Bild von den superschönen Kurzwaren......



Alles in Allem mal wieder eine gelungene Mischung, eine volle Tüte, ein staunender Ehemann (was machen die alle hier; boah- ist das voll; wieso prügeln die sich denn?) und das alles zu einem unschlagbaren Preis :)

Ich werde allerdings morgen noch einmal hinfahren - ich habe nämlich das Wichtigste vergessen: ich wollte noch Stoff für ein konkretes Projekt mitnehmen, das ich aber noch nicht verraten kann, weil es ein Geschenk wird und "Empfänger liest mit" :)
Kommentar veröffentlichen