18 März 2007

18. März 2007

Es war Stoffmarkt.........

........ in Mannheim und bei starkem Wind haben wir mit Kind und Kegel den Stoffmarkt gestürmt. Ich habe hauptsächlich für die Taufe von Victoria dringend Stoff gebraucht und Jerseys in uni für alle 3 Kinder, damit ich meine bunten Jersey-Stoffe hier endlich alle zu Sommershirts vernähen kann.

Also alle 3 Kinder und den wenig begeisterten Mann eingepackt und losgefahren....... ganze 2 Std haben wir gebraucht, viel geschaut und diskutiert und uns dann für schöne Stöffchen entschieden:

Es wird für 2007 tolle Festkleider für die Schaper-Damen geben: ich habe tollen Taft ergattern können für zivile Preise - einmal in weiß natürlich für das Taufkleid von Victoria. Dann haben wir tollen Taft in hellblau mit aufgestickten Satinbändern für Beatrice gefunden und sofort beschlossen, daß sie für die Taufe auch ein schönes Kleidchen bekommt. Nebendran lag der gleiche Taft in grün und den haben wir für Mama eingepackt. Und da Victorias Patentante im August heiraten wird, haben wir für die kleine Maus auch noch den gleichen Taft in Rot eingepackt - dann haben wir alle 3 den gleichen Stoff in unterschiedlichen Kleidchen - das wird bestimmt toll!



Das vernähen wir allerdings einen Haufen Arbeit machen und ich habe die Prioritäten gut gesetzt: zuerst das Taufkleid, denn in 3 Wochen geht es ja schlecht ohne in der Kirche :) Und dann das Kleid für Mama, weil ich sonst auch nichts wirklich Schickes für die Taufe im Schrank habe. Das Kleid für Beatrice wäre toll, wenn ich es schaffe, aber wenn nicht, reicht das auch noch für die Hochzeit im August, ebenso das rote Kleidchen für Victoria. Ich hoffe, daß ich das auch so schaffe - aber ich bin guter Dinge, da ich ab Donnerstag ja Nähkurs habe!

Dann haben noch 2 Jeansstöffchen den Weg in den Hackenporsche gefunden - da werde ich das erste Mal eine Jeansjacke für Beatrice in Angriff nehmen. Auch da bin ich mal gespannt, ob ich das hinkriege - aber der Stoff war so schön und echt günstig, da konnte ich nicht wiederstehen :)



Außerdem habe ich noch einen süßen Jackenstoff gekauft: zartrosa auch mit Satinbändchen bestickt. War zwar relativ teuer, aber für eine Herbstjacke für Victoria in Größe 62 reicht ja ein halber Meter dicke aus. Und der Stoff ist schon wattiert und somit gefüttert, also spare ich mir da Extrakosten und -arbeit.

Dann habe ich wie gewollt auch noch jede Menge Jerseys und Sweatshirtstoffe ergattern können - alle uni, damit ich meine bunten Jerseys hier verarbeiten kann! Und die Kinder sind gewachsen und die komplette Sommergarderobe vom letzten Jahr paßt nicht mehr. Und die Zoe-Shirts sind so schnell genäht und passen perfekt, da geh ich jetzt wohl in die "Großproduktion" mit :)

Hier die Jerseys für Gabriel.......



......... und hier für die Mädchen.



Außerdem habe ich noch ein paar Kleinigkeiten, wie Reißverschlüsse und Gummi mitgenommen. Und noch ein paar Ideen und Wünsche für den nächsten Stoffmarkt in Karlsruhe. Die beste Idee für den nächsten Stoffmarkt war allerdings diese: ich werde ohne Anhang fahren *lach*

Ich werde heute mal die Schnitte für die Festkleidchen rauskopieren, damit ich diese Woche schon ein wenig was vorbereiten kann und dann am Donnerstag im Nähkurs gleich durchstarten kann - denn in 3 Wochen ist Taufe!!!!!

Also, ab ins Nähzimmer :)
Kommentar veröffentlichen