30 September 2007

Man nehme 1 Virusgrippe, 2 Meter Stoff und 3 Wochen Zwangspause...

Hallo Ihr Lieben,

nachdem mich diese blöde Virusgrippe jetzt fast 3 Wochen komplett lahmgelegt hat, will ich mich doch wenigstens mal wieder melden.

Es ist einfach nur gemein, wenn man "darniederliegt" und nicht kann - dummerweise funktioniert nämlich meistens das Hirn noch und das rattert gewaltig, kann ich euch sagen......

Also - liegt Mami im Bett, schnappt sie sich einen wunderschönen Samt mit 2 Meter Länge und läßt sich einfallen, was man daraus zu zaubern kann. Kombiniert mit uni Cordstoffen und uni Nickistoffen wird daraus jetzt eine komplette Kollektion. Ich werde daraus quasi ein SWAP machen - als Basisstoff den Samt und nur mit Farbenmix-Schnitten habe ich mich an die Planung gemacht - es wird also geben:

  1. eine Emely-Weste - zum Wenden: eine Seite Samt, andere Seite uni Cord mit Stickerei
  2. eine Oona-Hose - aus Samt
  3. eine Paula-Hose - aus Samt mit uni Cord in Lila
  4. eine Anna - zum Wenden geeignet da eine Seite Samt, die andere uni Cord mit Stickerei
  5. eine Vida - aus verschiedenen Stoffen kombiniert und reichlich verziert
  6. eine Olivia - aus Nicki mit langen Ärmeln und passender Stickerei
  7. eine Anjana - aus 2 veschiedenen Nicki und ebenfalls mit Stickereien
  8. eine Vijona - aus verschiedenen Nicki und auch hier wieder mit Stickmotiven
  9. eine Nala-Unterziehkombi - auch aus Nicki, prima zum Kombinieren der einzelnen Teile
  10. passende Puppenkombis aus den Resten :o)
So, damit werde ich wohl einige Zeit beschäftigt sein. Es ist bereits alles zugeschnitten, denn Mama ist seit Freitag wieder einigermaßen auf den Beinen und nach 3 Wochen Zwangspause ist es mehr als nötig, daß ich mal wieder an die Nähmaschine komme.

Heute sind alle aus dem Haus - auf dem Bau, auf der Kerwe, bei den Nachbarn - und Mama hat sturmfreie Bude. Wenn ich also fertig geputzt habe, dann werde ich mich mit Genuß meinem Großprojekt widmen........

Bis bald!
Kommentar veröffentlichen