29 November 2007

Stolz wie Oskar....

... bin ich auf meinen Vater.

Er hat im Auftrag des Bürgermeisters einen Schwibbogen für Kahl am Main entworfen und gebaut. Zuerst im "Normalformat" und dann noch einmal in richtig groß für das Kahler Rathaus.

Der Bogen wurde auf dem Weihnachtsmarkt vorgestellt und ich habe mir gleich die beiden Herren geschnappt und ein Bild geschossen.


Der Bogen steht ab sofort im Rathaus und wir sind alle total stolz auf den talentierten Papa (links im Bild). Der Bogen ist bei den Kahlern so gut angekommen, daß mein Vater schon 3 Bestellungen bekommen hat. Und bis Weihnachten folgen bestimmt noch mehr, denn die Werbetrommel wird im Rathaus natürlich kräftigst gerührt.

Solch Erfolg motiviert und ich hab dann mal gleich einen Bogen für Reichartshausen in Auftrag gegeben *grins* Ob das allerdings so schnell was wird, bleibt erstmal fraglich. Aber dieses Jahr brauche ich den Bogen ja auch noch nicht.
Kommentar veröffentlichen