23 Januar 2008

Erste fertige Kaleidoskope

Dank Bettina habe ich eine Nähmaschine. Ich bin sowas von Dankbar, man glaubt es kaum, deshalb muß ich es nochmal erwähnen!

Heute morgen hatte ich endlich Zeit, mich mal an das gute Schätzchen zu setzen. Und habe sie probegenäht.

Dabei herausgekommen sind in nur 1 guten Stunde ganze 20 Kaleidoskope. Ich hätte es ja nicht gedacht, als Marita bei der HS es geschrieben hat, es würde schnell gehen. Aber genau das ist der Fall - so schnell hat man Ergebnisse. Echt toll!

Für eine vergleichbare Menge an Blumen habe ich mit der Hand jetzt 8 Monate genäht.... Ok, kann man wohl nicht direkt vergleichen, aber so hatte ich doch mal mein erfolgserlebnis heute morgen.


Weniger erfreulich war daran, daß ich mir mit dem Nähen ein wenig die Gedanken schweifen lassen konnte. Wer es noch nicht mitbekommen hat: heute bzw. gestern ist Heath Ledger verstorben....

Sehr traurig. Er war mir immer Inspiration, hat mich zum Lachen gebracht, war mein Lieblingsheld, imimer mit verschmitztem Grinsen, der Kumpel zum Pferdestehlen. Ein Star, der gerade erst ein richtig Großer werden sollte. Er hinterläßt eine Lücke! Ein großartiger Schauspieler und einer der Menschen, den ich gerne einmal persönlich kennenlernen würde. Kann ich jetzt aber nicht mehr. Dieses Gefühl der Leere, das mich den ganzen Tag begleitet hat, ist schon komisch. Man kennt die Person nicht persönlich, fühlt sich aber dennoch sehr persönlich berührt.

Mögen Engel ihn mit offenen Armen aufgenommen haben. Ich werde eine Kerze für ihn anzünden und für seine hinterlassenen Angehörigen, speziell seine 2-jährige Tochter.

Ein sehr trauriger Tag.....
Kommentar veröffentlichen