27 Januar 2008

Blumengarten fordert Opfer....!

Eine reißerische Aufmachung eines Klatschblattes? Nein, die Essenz eines arbeitsreichen Samstagabend....

Gestern abend hat mich die Arbeitswut gepackt und ich habe beschlossen, mal wieder an der Baustelle Blumengarten weiter zu machen. Schließlich will ich ja irgendwann damit mal fertig werden.

Und ich freue mich aufs Quilten. Die ersten Gedanken dazu mache ich mir schon, also muß das Top auch bald soweit sein, damit ich starten kann.

Also habe ich gestern Abend mal alle Stoffe, die noch übrig sind für die Blümchen zusammengeschnippelt, zu Blüten zusammen sortiert und auch die ersten beiden 7-er Sets geheftet.


Leider hat die ganze Aktion das besagte Opfer gekostet - mein Daumen hat eine riesige Blase von der Schneiderschere bekommen.... es war ein Haufen an Hexagonen zu schneiden und da bleiben Blessuren nicht aus. War auch gestern Abend garnicht so schlimm. Ich habe lediglich gewitzelt, daß ich wohl heute keine Kinderstoffe zu Shirtteilen zuschneiden werde *grins*


Leider ist die Blase heute Nacht aufgegangen und hat sich schon ein wenig entzündet. Bewegung und Wasser tun weh - das bremst das Schneiderlein aus....

Sowas Doofes.... Habe ich mir halt eine andere Beschäftigung für heute gesucht. Jawoll... *grins*
Kommentar veröffentlichen