23 Oktober 2009

Strohwitwe

Dieses Wochenende gehört mir allein - zusammen mit meinen Nähmaschinen...

Mein Mann ist mit den Kindern zu Besuch bei seinem Vater und ich habe das ganze Wochenende für mich! Das kam zuletzt kurz vor der Geburt von Beatrice vor und das ist über 7 Jahre her! Seitdem hatte ich immer mindestens 1 Kind um mich.

Was würdet ihr mit so viel "freier" Zeit tun?

Nun, dreimal dürft ihr raten, was ich tun werde! Und ich bin dann mal weg!

Ich werde mich jetzt nicht vom bösen Internet, Emails oder Telefon stören lassen, habe die Türklingel ausgestöpselt (wozu ein einfacher Funksender doch gut ist) und mich durch nichts ablenken lassen.

Denn die Liste ist lang, die Zeit dafür wahrscheinlich viel zu kurz. Und wenn ich Lust habe, dann zeige ich euch morgen Abend vielleicht doch ganz kurz, was ich alles geschafft habe.

Und das wird hoffentlich eine Menge sein! Die Mäntelchen liegen alle in den letzten Zügen und die werde ich auf jeden Fall weiternähen, ebenso wie Geburstagsgeschenke für Gabriel (die werden ja auch am Montag benötigt und er ist grad nicht da zum "luschern") und gaaanz viele neue Ideen, zu denen mir sonst immer die nötige Zeit fehlt!

Bis bald also, seid ganz lieb gegrüßt, Eure Strohwitwe, äh... Jennifer
Kommentar veröffentlichen