15 Oktober 2011

W wie Wangerooge

Hallo Ihr Lieben,

heute mache ich mit dem "W" weiter. Diese süßen Rollis durfte ich gleich mehrfach nähen in der letzten Zeit. Und auch dies zeigt wieder, wie wandelbar ein Schnitt sein kann. Beide Rollis in der gleichen Größe - aber komplett verschieden:



Der erste Auftrag sollte zum Pingu-Kleidchen passen. Und so elegant und schlicht ein wirkliches Traumteil zum Kombinieren! Davon möchte ich gerne noch ein paar für Victoria machen - denn solche Basics braucht man den Winter über immer im Schrank.



Und ein komplett anderer Stil kommt heraus, wenn man den Schnitt in kunterbunt näht. Genauso bezaubernd und auch diese Sahnestücke werden den ganzen Winter über zum Highlight im Kleiderschrank der Kleinen und vertreiben Langeweile und Wintergrau!

So soll Kindermode sein - mal sportlich-elegant und mal kunterbunt und immer wieder Lieblingsteile!

Seid lieb gegrüßt und ich wünsche euch ein schönes Wochenende, Eure Jennifer
Kommentar veröffentlichen