30 Juni 2012

Jungs-Karo für den Juli

Hallo Ihr Lieben

heute war Stoffmarkt in Mannheim und bei brütender Hitze sind wir schon früh morgens aufgebrochen, zu stürmen und zu shoppen....


Die Ausbeute kann sich sehen lassen. Der Junior war dabei, denn dieses Mal wurde nur für ihn gekauft. Rosa und Lila liegt hier genug in den Regalen, aber Gabriel braucht dringend Hosen und da er doch mittlerweile einen eigenen Geschmack hat, durfte er dieses Mal mit.


Alle Karostoffe hat er selbst mit ausgesucht - den supertollen in Türkis hat er sogar ganz alleine gefunden, ich hatte ihn übersehen... Ein paar Jerseys durften auch noch mit, denn unifarbene Kombipartner für Jungs sind im Moment im Regal auch dünn gesäht.

So steht der Juli nähtechnisch wohl unter dem Zeichen "karierte Hosen für den Junior" und diverse Ebooks und Hosenschnitte sind schon kopiert und warten auf ihren Einsatz.

Aber ich kann euch sagen: heute und morgen wohl eher nicht. Bei über 30 Grad ist hier Poolzeit angesagt. Jede Bewegung ist zuviel und ich war froh, dass wir schon 30 min vor Öffnung in Mannheim waren und kurz nach 10 schon wieder auf dem Heimweg im klimatisierten Auto saßen!

Ach - und die beiden grauen Stöffchen im Vordergrund rechts, die sind nur für mich: als Rückseitenstoffe für meinen Quilt :o) Geht ja schließlich nicht, dass ich auf den Stoffmarkt fahre und garnichts für mich mit nach Hause geht.... wo kämen wir denn da hin?

Seid lieb gegrüßt, eure Jennifer
Kommentar veröffentlichen