28 Februar 2015

Häkeldecke 2015 - der Zwischenstand Ende Februar

Hallo ihr Lieben,

es ist Ende Februar und somit Zeit, den aktuellen Zwischenstand zu zeigen. Mittlerweile sind weitere Mitstreiterinnen hinzugekommen und ich freue mich über den regen Austausch über Wolle, Muster, Techniken und die Freude über die Fortschritte.

Es macht wirklich Spaß, ein Teil einer Gemeinschaft zu sein. Das ist nicht nur im Hobbyschneider-Forum so, wo ich schon lange Jahre dabei bin, sondern nun eben in dem Jahresprojekt "Häkeldecke". Eine tolle Sache und das mit der gegenseitigen Motivation klappt super!

Bei Bella könnt ihr alle anderen Decken bewundern: klickt mal hier bei ihr rein! 

Hier nur also meine Zwischenstände: an Gabriels Decke habe ich mangels Material nur 1 Reihe angehäkelt. Ich fürchte, die brauche ich euch nicht zu zeigen, das Bild wäre dem im Januar zu ähnlich.

Nach unserem Umzug ist das Häkeln für mich zum täglichen Ausgleich geworden. Ich kann es auf der Couch abends immer mal ein Stückchen machen und brauche dazu kein Nähzimmer.

Denn das gibt es leider noch nicht zu 100%.... es wird langsam und mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, es gab halt wichtigere Zimmer. Nunja, nicht für jeden in der Familie, aber Küche & Co gehen halt doch vor ;o) 

Und zu allem Übel habe ich über 1 Woche lang nach meinen Woll-Vorräten gesucht. Beim Umzug als "Wichtig" eingestuft, war das Körbchen mit dem Nachschub unauffindbar....... Für Murmels Decke konnte ich ein paar Farben bei meiner Mama zukaufen, aber es hat mich doch gewurmt. Die Wolle konnte sich ja nicht in Luft aufgelöst haben. Mittlerweile habe ich sie aber wiedergefunden.


Und so habe ich mich Stück für Stück und Reihe um Reihe eben an Murmels Decke weiter vergnügt. Und so ist die Hälfte dieser Decke auch schon fertig.

Aktueller Zwischenstand hier: ich habe 4 Farben und davon 2 Musterrapporte geschafft. Es sollen ingesamt 4 oder auch 5 Muster werden, ich werde sehen, wie die Maße der Decke aussehen und dann entscheiden. Und mit der Decke und dem Fortschritt bin ich doch schon echt zufrieden.

Es hat natürlich nicht lange gedauert, bis Kind No 3 und 4 festgestellt haben, dass es doch super wäre, wenn sie auch jeweils so eine tolle Häkeldecke hätten....... und zu allem Übel hat mir meine Mama dann auch noch eine Farbkarte der Lieblingswolle besorgt.

Dann war es natürlich um die anderen beiden geschehen und die Wolle für ihre Decken wurde bestellt. Diese ist mittlerweile auch eingetroffen und die Muster wurden ausgesucht, verworfen, neue gesucht, die Anleitungen studiert - und das alles zeige ich euch dann im März :o)

Seid lieb gegrüßt,
eure Jennifer
Kommentar veröffentlichen